Talkvideo

Webvideos sind eine neue Sprache

Rock n Roll für alle

Posted by mk - Dezember 19, 2007

Vor ein paar Jahren war MTV noch die Star und Hitmaschine schlechthin und jetzt ist alles anders. Bands wie “Arctic Monkeys” haben erst ein Wackelvideo auf Youtube gestellt. Ihr Video wurde von hundertausenden weitergemailt und verlinkt und sie wurden Onlinestars. Erst danach haben sie ihre Stücke aufgenommen und Konzerte gegeben. Heute werden ihre Konzerte wiederum von tausenden von Besuchern gefilmt, wieder ins Netz gestellt und wieder verlinkt etc..Dabei geht es offensichlich nicht um professionell produzierte Filme. Herkömmliche Qualitätsstandards spielen kaum eine Rolle. Dafür wird mit jedem einzelnen Film ein jeweils einzigartiger Kontext mitgeliefert: Schau ich war dabei, an dem Tag, wo warst Du? Der oder die war auch da. Hast Du gesehen wie die das in xxx gespielt haben. Das ist meine Lieblingsmusik, was ist Deine? Wenn ich an Dich denke dann fällt mir das ein. etc.

Hier sind ein paar Videos vom 3.12.07 in Köln. Nicht gefilmt, sondern einfach draufgehalten mit dem was dabei ist. Zusammen erzählen sie mehr von Rock ’n’ Roll und Jugend als die meisten professionell gemachten Dokumentationen:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: